Redaktionsserver: Detailseite

63. Münchner Steuerfachtagung am 20. und 21. März 2024

63. Münchner Steuerfachtagung am 20. und 21. März 2024

Die Fachveranstaltung auf hohem Niveau, praxis- und zeitbezogen, führend in der Auswahl der Themen, Fallbeispiele und Diskussionsrunden. Mit Referenten nationaler und internationaler Reputation. Sie findet am 20. und 21. März im Hilton München Park Hotel statt. Geleitet wird die Tagung vom Präsidenten des Bundesfinanzhofs Dr. Hans-Josef THESLING.

Die Tagung befasst sich mit verschiedenen Themenbereichen, wie dem Wirtschafts- und Steuerrecht, jüngsten Entwicklungen in der steuerrechtlichen Beratung, dem internationalen und europäischen Steuerrecht sowie: für die Praxis – „ein Strauß Buntes“. Traditionell zum Abschluss der Bundesrichter-Themenblock der die aktuellsten Fragen behandelt.

Auch in diesem Jahr wieder dabei der Themenbereich „DigiTax“, der sich mit der immer wichtiger werdenden Digitalisierung der Steuerberatung und der Steuerberater befasst. Topaktuelle Themen hier: „KI als GameChanger“, „Die E-Rechnung kommt“, „Die Maschine lebt“ und „TAXCMS als Katalysator für die BP“. Mit der Digitalisierung verschieben oder lösen sich branchenspezifische Grenzen sogar auf, damit erzählen wir Ihnen nichts Neues – wie werden Sie diese Entwicklungen für sich nutzen?

Die Referenten sind allesamt erfahrene Praktiker, so dass Sie informative Vorträge und interessante Diskussionsrunden erwarten können.

Das aktuelle Programm steht https://www.steuerfachtagung.de/ zur Verfügung.

Am Mittwochabend lädt die IHK für München und Oberbayern die Teilnehmer zu einem Empfang in das Atrium ihres Stammhauses in München ein.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt telefonisch an das Büro der Münchner Steuerfachtagung unter 089 / 600 35 737.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Seitenanfang